Alles was glitzert


Schmuck

  ist eine meiner großen Leidenschaften...und Schmuck gebastelt habe ich auch schon immer. In der Schule hatte ich goldfarben angemalte Ohrringe aus Nudeln. Damals revolutionär.

 

Auch Pappe wurde benutzt. Im Grunde fast alles was mir in die Hände fiel. Aber auch das Schmuck basteln vergaß ich über sehr lange Zeit.

 

Schmuck selber herzustellen macht Spaß. Immer passend zur Kleidung, unabhängig von Farben die gerade „In“ sind. Eine Feier am Abend? Spontan ein Geschenk benötigt? Die Zangen herausgeholt, ein paar Nietstifte, Ohrhaken und Schmuckperlen und schon hat man die tollsten Ohrhänger die Welt sich vorstellen kann. Und die Chance, dass es sie so noch einmal gibt ist ziemlich gering.

 

Und letztendlich geht es doch darum, sich von der Masse abzuheben und die eigene Individualität zu betonen.

 


Kennst du den Spruch:

Wenn dich das Leben nervt, streu Glitzer drauf?

Emjoi Frau

Werbung:


Das soll nicht heißen, dass ich nicht auch Schmuck kaufen. Oh weh, nein...Leider finde ich immer ein Funkelteilchen was mein Herz höher schlagen lässt. Aber mal ganz ehrlich, so ein, zwei oder drei kleine Laster braucht Frau doch, oder? 


Werbung: